Coaching statt couching

Endlich ist es wieder Zeit für eine gute Tasse Tee, die warmen handgestrickten Socken und ein Buch – gerne eingekuschelt auf dem Sofa. Stimmt`s?

Das ist eine der möglichen Optionen für die kommenden Wochen und Monate der Dunkelheit und Kälte.

Wie wäre es, den Herbst für die Planung neuer Dinge zu nutzen?

Was wollen Sie in diesem letzten Quartal des Jahres beginnen? Welche Baustellen sind zwar begonnen, aber noch unvollendet? Was ist eigentlich aus den guten Vorsätzen vom Jahresbeginn geworden?

Vielleicht haben Sie Lust bei der nächsten Tasse Tee eine Bestandsaufnahme zu machen:

Was habe ich von meinen Plänen 2018 schon geschafft, was ist offen, aus welchem guten Grund? Was möchte ich auf jeden Fall noch in diesem Jahr erledigen, was wäre ein erster machbarer Schritt? Wen kann ich um Unterstützung bitten?

Sie sind Experten in Ihrem Leben, glauben Sie an Ihre eigene Kraft.

Als Klärungs-und Sortierhilfe kann sich in solchem Prozess oft ein Coaching lohnen.

Wie in einem Labor entwickeln sich aus unterschiedlichsten Zutaten neue Substanzen, nur das im Coaching eher neue Lösungsansätze und machbare Wege damit assoziiert werden. Coaches unterstützen Sie in Ihrem Entwicklungsprozess und schauen, welche Ressourcen Sie für die Erreichung Ihrer Vorhaben aktivieren können.

Probiere Dinge aus.
Wenn etwas nicht funktioniert, mach etwas anderes. Und wenn etwas funktioniert, mach mehr davon.

Couching statt Coaching ist nach intensiver Auseinandersetzung mit den eigenen Zielen und Vorhaben auf jeden Fall genau so wichtig zum Erfolg Ihrer Projekte!

Also, gönnen Sie sich nach intensivem Arbeiten absolutes Faulenzen und eineTasse Tee auf dem Sofa .

Anke Boche-Koos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s